Zahnschmuck



Der Brauch, die Zähne zu schmücken, ist in vielen Kulturen verbreitet. Am bekanntesten sind sicher die goldenen Frontzähne, die in einigen Teilen der Welt als ein Symbol des Reichtums angesehen werden. Während solcherlei Zahnschmuck jedoch mit irreversiblen Verlusten von Zahnsubstanz verbunden ist, ist die moderne kosmetische Zahnmedizin bestrebt und in der Lage, die Zähne zu schmücken, ohne sie zu beschädigen.

Als so genannte «Zahntattoos» werden farbige Bildchen bezeichnet, die wie kleine Abziehbilder auf die Zahnoberfläche geklebt werden und nach einigen Tagen von selbst wieder abgehen.

Ein weiterer beliebter Zahnschmuck sind farbige Glassteinchen und kleine Motive aus Gelb- oder Weissgold – so genannte «Dazzler» oder «Twinkles» -, die auf die Zahnoberfläche aufgeklebt werden und in der Regel einige Monate lang halten. Sie können jederzeit wieder entfernt werden, ohne am Zahn einen bleibenden Schaden zu hinterlassen. Wir haben stets eine Auswahl der gängigsten Farben und Motive vorrätig; auf Wunsch können wir weitere Motive innerhalb weniger Tage bestellen oder sogar nach Ihren Wünschen individuell anfertigen lassen.

Auch echte Brillanten können in Zähne eingesetzt werden. Wir haben eine Methode entwickelt und patentiert, mit der wir Brillanten dauerhaft befestigen können, ohne dass sich mit der Zeit unschöne Verfärbungen bilden, wie das bei herkömmlichen Verfahren meist der Fall ist.



Klicken Sie jetzt auf den Button und Sie gelangen direkt zu unserer Kontaktseite.