• Lachen ist

    gesund

  • Lachen ist

    gesund

  • Kinderlachen

    mit gesunden Zähnen

  • Lust auf

    schöne Zähne

  • Strahlend

    in der Herbst

  • ...don't worry

    be happy

Mund-Art!-Team

Unsere Zahnärzte sind allesamt seit mehreren Jahren erfolgreich in Ihrem Beruf tätig. So können die allgemeine Zahnmedizin, die ästhetische Zahnmedizin, die Kieferorthopädie sowie die Kinderzahnheilkunde kompetent unseren Patienten angeboten werden. 

Dr. med. dent. Markus P. Lorch, Inhaber

«Für einen Zahnarzt ist es keineswegs selbstverständlich, dass Patienten gerne zur Behandlung kommen. Es gibt für mich keine grössere berufliche Befriedigung, als unseren Patienten zu einem strahlenden neuen Lächeln zu verhelfen, ihre Begeisterung zu erleben und zu sehen, dass unsere Arbeit wirklich geschätzt wird. Als Praxisinhaber versuche ich in Zu-Zimmerarbeit mit meinen Kollegen, die jeweils beste individuelle Lösung für unsere Patienten zu finden. Dabei legen wir grössten Wert auf eine stress- und angstfreie Behandlung, damit sich unsere Patienten jederzeit rundum gut aufgehoben wissen.»

Dr. Markus P. Lorch schloss sein Studium der Zahnmedizin 1986 an der Universität Basel ab und arbeitete anschliessend mit dem Schwerpunkt Kronen- Brückenprothetik und Implantologie in einer Allgemeinpraxis in Basel. 1990 eröffnete er seiner Privatpraxis in Oftringen aus welcher 1999 die Praxis Mund-Art! entstand, eine der ersten Zahnarztpraxen in der Schweiz, die sich auf ästhetische und kosmetische Zahnmedizin spezialisiert hat. Dr. Markus P. Lorch ist Mitglied der Schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO und der Zahnärztegesellschaft des Kantons Aargau ZGA sowie in diversen Fachgesellschaften wie der American Academy of Cosmetic Dentistry AACD. Zudem ist Dr. Markus P. Lorch Country-Chairman der European Society of Cosmetic Dentistry ESCD sowie Gründer und erster Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (SGAEZ).

Dr. med. dent. Claudia Andrea Gunti

Frau Dr. Gunti ist im Baselbiet aufgewachsen und schloss das Zahnmedizinstudium 2013 an der Universität Basel erfolgreich ab. Seither arbeitete sie 5 Jahre in zwei Privatpraxen in den Kantonen Bern und Solothurn.

In dieser Zeit konnte sie wertvolle Erfahrungen in den Bereichen konservierende Zahnmedizin, Endodontologie, Kinderzahnmedizin, abnehmbare und festsitzende Prothetik sammeln.

2016: promovierte sie zur Erlangung des Doktortitels an der Universität Basel unter der Leitung Prof. Dr. Dr. Jens Fischer.
2016: Promotion zum Dr. med. dent.
2015-2018: Zahnarztpraxis Kanton Bern (Oberaargau)
2013: Staatsexamen Uni Basel
2014-2015: Zahnarztpraxis in Kanton Solothurn
2008-2013: Zahnmedizinstudium Uni Basel
Dez.2007: Matur
2000-2007: Gymnasium Laufental-Thierstein
1989: geboren in Basel

Dr. med. dent. Daniela Cerletti, Kieferorthopädie

„Die Zähne stehen im Mittelpunkt des Gesichts. Es schenkt mir grosse Zufriedenheit und Freude, Menschen zu einem tollen, natürlichen und gewinnenden Lachen zu verhelfen.
Die Kieferorthopädie ist eine faszinierende Disziplin: Am Anfang steht eine umfangreiche, individuelle Analyse der Situation. Danach wird gemeinsam mit dem Patienten das weitere Vorgehen festgelegt.
Dieser patientenzentrierte Ansatz, bei welchem die persönliche Betreuung der meist noch sehr jungen Patientinnen und Patienten im Zentrum steht, ist für mich eine persönliche Bereicherung.“

Frau Dr. Daniela Cerletti ist in Riehen bei Basel aufgewachsen und hat im Jahr 2000 an der Universität Basel das Zahnmedizinstudium mit dem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen. Mit der Promotion hat sie daraufhin den Doktortitel erlangt. Während 12 Jahren war sie in Bad Zurzach in der Praxis saxer+frei zahnärzte tätig, wo sie den Titel WBA (Weiterbildungsausweis) SSO für Allgemeine Zahnmedizin machte und sich dann zunehmend ganz auf die Kieferorthopädie konzentriert hat. Diverse mehrjährige kieferorthopädische Weiterbildungen begleitend zum Berufsalltag in der Praxis ergänzten sich optimal. So konnte sich Frau Dr. Cerletti ein fundiertes Fachwissen und die Kompetenz aneignen, welche bis zum Erreichen des akademischen Grades Master of Science Kieferorthopädie (MSc.) führten.
Neben ihrem Engagement bei saxer+frei übernahm Frau Dr. Cerletti im Jahr 2012 zwischenzeitlich ein Mandat bei Dr. Markus Grütter in Frick. Seit Januar 2013 arbeitet sie vollamtlich als Kieferorthopädin in der Praxis Mund-Art! in Oftringen.
Im Mai 2013 wurde Frau Dr. Cerletti Mutter eines Sohnes und ist ab Mitte August zurück vom Mutterschaftsurlaub.
Dr. Daniela Cerletti ist Mitglied der schweizerischen Zahnärztegesellschaft SSO und der Sektion SSO Aargau.

Mehr Infos finden Sie unter www.praxis-cerletti.ch

Dr. med. dent. Iman Mizani, Chirurgie, Parodontologie, Implantologie

Administration Dr. Lorch

Nuran Lorch

Nuran Lorch

Dentalassistentin SSO, Geschäftsführerin

Mirjam Probst

Mirjam Probst

Dentalassistentin SSO, Administration

Administration Dr. Cerletti

Nicolina Stjepic

Nicolina Stjepic

Dentalassistentin SSO, Administration

Hygienikerinnen

Nuran Lorch

Nuran Lorch

Prophylaxeassistentin SSO

Darinka Jukic

Darinka Jukic

Prophylaxeassistentin SSO

Jeanette Grieder

Jeanette Grieder

Prophylaxeassistentin SSO

Susi Wilsch

Susi Wilsch

Dental-Hygienikerin HF

Assistentinnen Dr. Lorch

Valdrina Mustafaj

Valdrina Mustafaj

Dentalassistentin SSO

Kaltrina Bekaj

Kaltrina Bekaj

Auszubildende Dentalassistentin

Aysel Rado

Aysel Rado

Dentalassistentin SSO

Vania Nunes

Vania Nunes

Auszubildende Dentalassistentin

Assistentinen Dr. Cerletti

Nicole Nicosia

Nicole Nicosia

Dentalassistentin SSO

Selina Cantieni

Selina Cantieni

Dentalassistentin SSO

Spendime Ibraimi

Spendime Ibraimi

Dentalassistentin SSO

Nicolina Stjepic

Nicolina Stjepic

Dentalassistentin SSO

Carmen Müller

Dentalassistentin SSO

Özlem Bahcivanoglu

Dentalassistentin SSO

Tina Friedli

Tina Friedli

Dentalassistentin SSO

Zahntechniker im gleichen Haus

Um unseren Patienten ein optimales Behandlungsresultat bieten zu können, muss neben der zahnärztlichen Arbeit natürlich auch die zahntechnische Seite höchste Qualitätsanforderungen erfüllen.

Eine enge und routinierte Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker von der Planung bis zur Nachsorge ist dabei von entscheidender Bedeutung. Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit dem zahntechnischen Labor Hänggi bei uns im Hause und dem zahntechnischen Labor CEROM in Herzogenbuchsee zusammen und aufgrund dieser langjährigen Erfahrung können wir unseren Kunden optimale Beratung und höchste Behandlungssicherheit gewährleisten.